Bestimmte Portspiegelungsfunktionen in vSphere 5.1 und höher sind abhängig von der Version von vCenter Server, dem vSphere Distributed Switch und dem Host, die Sie einsetzen, sowie davon, wie Sie diese Aspekte von vSphere zusammen verwenden.

Tabelle 1. Portspiegelungskompatibilität

vCenter Server-Version

Version des vSphere Distributed Switch

Hostversion

vSphere 5.1-Portspiegelungsfunktionalität

vSphere 5.1 und höher

vSphere 5.1 und höher

vSphere 5.1 und höher

Die Portspiegelung von vSphere 5.1 kann verwendet werden. Funktionen für die Portspiegelung von vSphere 5.0 und vorherigen Versionen stehen nicht zur Verfügung.

vSphere 5.1 und höher

vSphere 5.1 und höher

vSphere 5.0 und früher

vSphere 5.0 und frühere Hosts können zu vSphere 5.1 vCenter Server hinzugefügt werden, zu Distributed Switches der Version 5.1 und höher können sie jedoch nicht hinzugefügt werden.

vSphere 5.1 und höher

vSphere 5.0

vSphere 5.0

vSphere vCenter Server 5.1 und höher kann die Portspiegelung auf einem vSphere 5.0 Distributed Switch konfigurieren.

vSphere 5.1 und höher

vSphere 5.0

vSphere 5.1 und höher

Hosts, auf denen vSphere 5.1 ausgeführt wird, können zu vSphere 5.0 Distributed Switches hinzugefügt werden und die vSphere 5.0 Portspiegelung unterstützen.

vSphere 5.1 und höher

Vor vSphere 5.0

vSphere 5.5 und früher

Portspiegelung wird nicht unterstützt.

vSphere 5.0 und früher

vSphere 5.0 und früher

vSphere 5.1

Ein vSphere 5.1-Host kann nicht zu vCenter Server 5.0 und früher hinzugefügt werden.

Wenn Sie ein Hostprofil mit Portspiegelungseinstellungen verwenden, muss das Hostprofil an die neue Version der Portspiegelung in vSphere 5.1 und höher angepasst werden.