NetQueue ist standardmäßig aktiviert. Um NetQueue verwenden zu können, nachdem es deaktiviert wurde, muss es erneut aktiviert werden.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Verwenden Sie in einer ESXi Shell für den Host den folgenden Befehl:
    esxcli system settings kernel set --setting="netNetqueueEnabled" --value="TRUE"
  2. Verwenden Sie den Befehl esxcli module parameters set, um den Netzwerkkartentreiber für die Verwendung von NetQueue zu konfigurieren.

    Führen Sie z. B. für eine Dual-Port-Emulex-Netzwerkkarte die folgenden ESXCLI-Befehle aus, um den Treiber mit 8 Empfangswarteschlangen zu konfigurieren.

    esxcli system module parameters set -m tg3 -p force_netq=8,8
  3. Starten Sie den Host neu.