Fügen Sie eine verteilte Portgruppe zu einem Netzwerkressourcenpool hinzu, damit Sie den virtuellen Maschinen, die mit der Portgruppe verbunden sind, Bandbreite zuteilen können.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um einen Netzwerkressourcenpool zu mehreren verteilten Portgruppen gleichzeitig zuzuweisen, können Sie die Ressourcenzuteilungsrichtlinie im Assistenten Verteilte Portgruppen verwalten verwenden. Siehe Verwalten von Richtlinien für mehrere Portgruppen auf einem vSphere Distributed Switch.

Network I/O Control weist den virtuellen Maschinen, die der verteilten Portgruppe zugeordnet sind, Bandbreite entsprechend dem implementierten Modell in der Network I/O Control-Version zu, die auf dem Distributed Switch aktiv ist. Siehe Info zu vSphere Network I/O Control Version 3.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Suchen Sie eine verteilte Portgruppe im vSphere Web Client.
    1. Wählen Sie einen Distributed Switch aus und klicken Sie auf die Registerkarte Netzwerke.
    2. Klicken Sie auf Verteilte Portgruppen.
  2. Wählen Sie die verteilte Portgruppe aus und klicken Sie auf Einstellungen der verteilten Portgruppe bearbeiten.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld „Einstellungen bearbeiten“ auf die Registerkarte Allgemein.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü Netzwerkressourcenpool den Netzwerkressourcenpool aus und klicken Sie auf OK.

    Wenn der Distributed Switch keine Netzwerkressourcenpools enthält, wird nur die Option (Standard) im Dropdown-Menü angezeigt.