Zum Aktivieren von Hyper-Threading müssen Sie es zuerst in den BIOS-Einstellungen des Systems aktivieren und dann im vSphere Web Client aktivieren. Hyper-Threading ist standardmäßig aktiviert.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Lesen Sie Ihre Systemdokumentation, um festzustellen, ob Ihre CPU Hyper-Threading unterstützt.

Prozedur

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr System die Hyper-Threading-Technologie unterstützt.
  2. Aktivieren Sie Hyper-Threading im System-BIOS.

    Einige Hersteller bezeichnen diese Option als Logischer Prozessor, andere als Hyper-Threading aktivieren.

  3. Stellen Sie sicher, dass Hyper-Threading für den ESXi-Host aktiviert ist.
    1. Navigieren Sie zum Host im Navigator von vSphere Web Client.
    2. Klicken Sie auf Konfigurieren.
    3. Klicken Sie unter System auf Erweiterte Systemeinstellungen und wählen Sie VMkernel.Boot.hyperthreading.

      Damit die Einstellung wirksam wird, muss der Host neu gestartet werden. Hyper-Threading ist aktiviert, wenn der Wert true lautet.

  4. Klicken Sie unter Hardware auf Prozessoren, um die Anzahl der logischen Prozessoren anzuzeigen.

Ergebnisse

Hyper-Threading ist aktiviert.