Bei der Erstellung eines Clusters im standardmäßigen manuellen oder teilautomatisierten Modus zeigt vCenter Server auf der Seite „DRS-Empfehlungen“ Migrationsempfehlungen an.

Das System liefert so viele Empfehlungen, wie für die Durchsetzung von Regeln und dem Ressourcenausgleich des Clusters erforderlich sind. Jede Empfehlung enthält die zu verschiebende virtuelle Maschine, den aktuellen Host (Quellhost) und den Zielhost sowie einen Grund für die Empfehlung. Folgende Gründe sind möglich:

  • Ausgleichen der durchschnittlichen CPU-Lasten oder -Reservierungen.

  • Ausgleichen der durchschnittlichen Arbeitsspeicherlasten oder -reservierungen.

  • Anwenden von Ressourcenpoolreservierungen.

  • Eine Affinitätsregel anwenden.

  • Der Host wechselt in den Wartungs- oder Standby-Modus.

Anmerkung:

Wenn Sie die vSphere DPM-Funktion (Distributed Power Management) verwenden, erhalten Sie neben Migrationsempfehlungen auch Host-Betriebszustandsempfehlungen.