Unter Verwendung der CPU-Affinität können Sie eine virtuelle Maschine einem bestimmten Prozessor zuweisen. Dadurch können Sie die Zuweisung von virtuellen Maschinen auf einen bestimmten verfügbaren Prozessor in Systemen mit mehreren Prozessoren beschränken.

Prozedur

  1. Suchen Sie die virtuelle Maschine in der Bestandsliste des vSphere Web Client.
    1. Wählen Sie zum Suchen einer virtuellen Maschine ein Datencenter, einen Ordner, einen Cluster, einen Ressourcenpool oder einen Host aus.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Verwandte Objekte auf Virtuelle Maschinen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und klicken Sie auf Einstellungen bearbeiten.
  3. Erweitern Sie unter „Virtuelle Hardware“ CPU.
  4. Wählen Sie unter „Planen von Affinität“ eine physische Prozessoraffinität für die virtuelle Maschine aus.

    Verwenden Sie '-' für Bereiche und ',', um Werte zu trennen.

    Beispielsweise gibt „0, 2, 4-7“ die Prozessoren 0, 2, 4, 5, 6 und 7 an.

  5. Wählen Sie die Prozessoren, auf denen die virtuelle Maschine ausgeführt werden soll, und klicken Sie auf OK.