Das TLS-Konfigurationsprogramm können Sie von MyVMware.com herunterladen und auf Ihrem lokalen Computer installieren. Nach der Installation sind zwei Skripts verfügbar. Ein Skript dient der Konfiguration von vCenter Server und Platform Services Controller, das andere Skript der ESXi-Konfiguration.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

In der vCenter Server Appliance werden vSphere Update Manager-Ports durch das Skript aktualisiert. In vCenter Server bearbeiten Sie vSphere Update Manager-Konfigurationsdateien. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Deaktivieren von TLS-Versionen in vSphere Update Manager.

Voraussetzungen

Sie benötigen ein MyVMware-Konto, um das Skript herunterzuladen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei Ihrem MyVMware-Konto an und wechseln Sie zu vSphere.
  2. Suchen Sie das Produkt und die Produktversion, für die Sie eine Lizenz besitzen, wählen Sie VMware vCenter Server aus und klicken Sie auf Go to Downloads (Zu Downloads wechseln).
  3. Wählen Sie das VMware vSphere-TLS-Konfigurationsprogramm aus und laden Sie die folgende Datei herunter.

    Betriebssystem

    Datei

    Windows

    VMware-vSphereTlsReconfigurator-version-build_number.x86_64.msi

    Linux

    VMware-vSphereTlsReconfigurator-version-build_number.x86_64.rpm

  4. Laden Sie Datei auf vCenter Server hoch und installieren Sie die Skripts.

    In Umgebungen mit einem externen Platform Services Controller laden Sie die Datei auch in den Platform Services Controller hoch.

    Betriebssystem

    Prozedur

    Windows

    1. Melden Sie sich als Benutzer mit Administratorrechten an.

    2. Kopieren Sie die Datei VMware-vSphereTlsReconfigurator-version-build_number.x86_64.msi, die Sie soeben heruntergeladen haben.

    3. Installieren Sie die MSI-Datei.

    Linux

    1. Stellen Sie mithilfe von SSH eine Verbindung mit der Appliance her und melden Sie sich als Benutzer mit Berechtigungen zum Ausführen von Skripts an.

    2. Kopieren Sie die Datei VMware-vSphereTlsReconfigurator-version-build_number.x86_64.rpm mithilfe eines SCP-Clients in die Appliance.

    3. Wenn die Bash-Shell derzeit nicht aktiviert ist, führen Sie die folgenden Befehle aus.

      shell.set --enabled true
      shell
    4. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem sich die hochgeladene RPM-Datei befindet, und führen Sie den folgenden Befehl aus.

      rpm -Uvh VMware-vSphereTlsReconfigurator-version-build_number.x86_64.rpm

Ergebnisse

Nach Abschluss der Installation finden Sie die Skripts an folgenden Speicherorten.

Betriebssystem

Speicherort

Windows

  • C:\Program Files\VMware\CIS\vSphereTLSReconfigurator\VcTlsReconfigurator

  • C:\Program Files\VMware\CIS\vSphereTLSReconfigurator\EsxTlsReconfigurator

Linux

  • /usr/lib/vmware-vSphereTlsReconfigurator/VcTlsReconfigurator

  • /usr/lib/vmware-vSphereTlsReconfigurator/EsxTlsReconfigurator