Die ESX Agent Manager-Rechte steuern die Vorgänge, die im Zusammenhang mit ESX Agent Manager und den virtuelle Maschinen des Agenten stehen. Beim ESX Agent Manager handelt es sich um einen Dienst, mit dem Sie Management-VMs installieren können, die mit einem Host verknüpft sind und nicht von VMware DRS oder anderen Diensten betroffen sind, mit denen virtuelle Maschinen migriert werden.

Sie können dieses Recht auf verschiedenen Ebenen in der Hierarchie festlegen. Wenn Sie beispielsweise ein Recht auf der Ordnerebene festgelegt haben, können Sie das Recht an ein oder mehrere Objekte innerhalb des Ordners weitergeben. Die in der Required On-Spalte aufgelisteten Objekte müssen, auf direkte oder geerbte Art und Weise, über das Recht verfügen.

Tabelle 1. ESX Agent Manager

Rechtename

Beschreibung

Erforderlich bei

ESX Agent Manager > Konfigurieren

Ermöglicht die Bereitstellung einer virtuellen Maschine eines Agenten auf einem Host oder Cluster.

virtuelle Maschinen

ESX Agent Manager > Ändern

Ermöglicht Änderungen an einer virtuellen Maschine eines Agenten, wie z. B. das Ausschalten oder Löschen der virtuellen Maschine.

virtuelle Maschinen

ESX Agent View > Anzeigen

Ermöglicht die Anzeige einer virtuellen Maschine eines Agenten.

virtuelle Maschinen