Standardmäßig sind in vSphere die TLS-Protokollversionen 1.0, 1.1 und 1.2 aktiviert. Mit dem TLS-Konfiguratorprogramm können Sie TLS-Protokollversionen aktivieren oder deaktivieren. Sie können TLS 1.0 oder sowohl TLS 1.0 als auch TLS 1.1 deaktivieren.

Bevor Sie neu konfigurieren, beachten Sie Ihre Umgebung.

  • Stellen Sie sicher, dass bei vCenter Server, Platform Services Controller, vSphere Update Manager und ESXi-Hosts innerhalb der Umgebung Softwareversionen ausgeführt werden, die das Deaktivieren von TLS-Versionen unterstützen. Finden Sie in VMware-Knowledgebase-Artikel 2145796 für eine Liste der VMware-Produkte, die Deaktivierung von TLS 1.0 unterstützen.

  • Stellen Sie sicher, dass andere Produkte von VMware sowie Drittanbieter-Produkte ein aktiviertes TLS-Protokoll unterstützen. Je nach Ihrer Konfiguration, die TLS 1.2 oder TLS 1.1 und TLS 1.2 werden können.