Sitzungsrechte steuern die Fähigkeit von Erweiterungen, Sitzungen auf dem vCenter Server-System zu öffnen.

Sie können dieses Recht auf verschiedenen Ebenen in der Hierarchie festlegen. Wenn Sie beispielsweise ein Recht auf der Ordnerebene festgelegt haben, können Sie das Recht an ein oder mehrere Objekte innerhalb des Ordners weitergeben. Die in der Required On-Spalte aufgelisteten Objekte müssen, auf direkte oder geerbte Art und Weise, über das Recht verfügen.

Tabelle 1. Sitzungsrechte

Rechtename

Beschreibung

Erforderlich bei

Sitzungen > Benutzeridentität annehmen

Ermöglicht das Annehmen der Identität eines anderen Benutzers. Diese Funktion wird von Erweiterungen verwendet.

Root-vCenter Server

Sitzungen > Meldung

Ermöglicht das Festlegen der globalen Meldung beim Anmelden.

Root-vCenter Server

Sitzungen > Sitzung überprüfen

Ermöglicht die Überprüfung der Sitzungsgültigkeit.

Root-vCenter Server

Sitzungen > Sitzungen anzeigen und beenden

Ermöglicht das Anzeigen von Sitzungen und das Erzwingen der Abmeldung der angemeldeten Benutzer.

Root-vCenter Server