Network File Copy (NFC) umfasst einen FTP-Dienst für vSphere-Komponenten, bei dem der Dateityp beachtet wird. Ab vSphere 5.5 verwendet ESXi NFC standardmäßig für Vorgänge wie das Kopieren und Verschieben von Daten zwischen Datenspeichern, aber möglicherweise müssen Sie es aktivieren, wenn es deaktiviert ist.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn „SSL über NFC“ aktiviert wird, sind Verbindungen zwischen vSphere-Komponenten über NFC sicher. Mit dieser Verbindung können Man-in-the-Middle-Angriffe innerhalb eines Datencenters verhindert werden.

Da das Verwenden von NFC über SSL zu einem gewissen Leistungsabfall führt, ist es möglicherweise ratsam, diese erweiterten Einstellungen in einigen Entwicklungsumgebungen zu deaktivieren.

Anmerkung:

Legen Sie diesen Wert explizit auf „true“ fest, wenn Sie Skripts zur Überprüfung des Werts verwenden.

Prozedur

  1. Stellen Sie über den vSphere Web Client eine Verbindung mit dem vCenter Server her.
  2. Klicken Sie auf Konfigurieren.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen und geben Sie den folgenden Schlüssel und Wert im unteren Bereich des Dialogfelds ein.

    Feld

    Wert

    Schlüssel

    config.nfc.useSSL

    Wert

    Wahr

  4. Klicken Sie auf OK.