Wenn Sie ESXi 6.0 oder höher verwenden, können Sie den Zertifikatsstatus aller Hosts anzeigen, die von Ihrem vCenter Server-System verwaltet werden. Damit können Sie feststellen, ob irgendwelche Zertifikate bald ablaufen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können Zertifikatsstatusinformationen für Hosts, die den VMCA-Modus verwenden, und für Hosts, die den benutzerdefinierten Modus verwenden, im vSphere Web Client anzeigen. Sie können keine Zertifikatsstatusinformationen für Hosts im Fingerabdruckmodus anzeigen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Host in der Bestandslistenhierarchie von vSphere Web Client .

    Standardmäßig wird der Zertifikatsstatus in der Anzeige der Hosts nicht eingeblendet.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Namensfeld und wählen Sie Spalten anzeigen/ausblenden aus.
  3. Wählen Sie Zertifikat gültig bis aus, klicken Sie auf OK und führen Sie bei Bedarf einen Bildlauf nach rechts durch.

    Bei den Zertifikatsinformationen wird das Ablaufdatum des Zertifikats angezeigt.

    Wenn vCenter Server ein Host hinzugefügt wird oder die Verbindung mit einem Host nach einer Unterbrechung wieder hergestellt wird, erneuert vCenter Server das Zertifikat, wenn der Status „Abgelaufen“, „Läuft ab“, „Läuft in Kürze ab“ oder „Ablauf steht bevor“ lautet. Der Status lautet „Läuft ab“, wenn das Zertifikat für weniger als acht Monate gültig ist, er lautet „Läuft in Kürze ab“, wenn das Zertifikat für weniger als zwei Monate gültig ist, und er lautet „Ablauf steht bevor“, wenn das Zertifikat für weniger als einen Monat gültig ist.

  4. (Optional) : Heben Sie die Auswahl von anderen Spalten auf, damit die relevanten Informationen leichter zu sehen sind.

Nächste Maßnahme

Verlängern Sie die Zertifikate, die demnächst ablaufen. Siehe Verlängern oder Aktualisieren von ESXi-Zertifikaten.