Als Abstraktionsschicht abstrahiert SPBM von Speicherdiensten, die von Virtual Volumes, vSAN, E/A-Filtern oder anderen Speicherelementen bereitgestellt werden.

Zahlreiche Partner und Anbieter können Support für Virtual Volumes, vSAN oder E/A-Filter zur Verfügung stellen. Statt der Vernetzung mit jedem einzelnen Anbieter oder Speichertyp und Datendienst stellt SPBM ein universelles Framework für zahlreiche Arten von Speicherelementen zur Verfügung.

SPBM stellt die folgenden Mechanismen zur Verfügung:

  • Ankündigung von Speicherfunktionen und Datendiensten, die Arrays und andere Elemente, beispielsweise E/A-Filter, anbieten.

  • Bidirektionale Kommunikation zwischen ESXi und vCenter Server auf der einen Seite und Speicher-Arrays und Elementen auf der anderen.

  • Bereitstellung virtueller Maschinen basierend auf VM-Speicherrichtlinien.