Sie können erweiterte Parameter für eine vFlash-Ressource ändern.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Host.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfigurieren.
  3. Klicken Sie unter System auf Erweiterte Systemeinstellungen.
  4. Wählen Sie die gewünschte Einstellung aus und klicken Sie auf Bearbeiten.

    Parameter

    Beschreibung

    VFLASH.VFlashResourceUsageThreshold

    Das System löst den Alarm Host-vFlash-Ressourcennutzung aus, sobald die Nutzung einer virtuellen Flash-Ressource den Schwellenwert überschreitet. Der Standardschwellenwert ist 80 %. Sie können den Schwellenwert an Ihre Anforderungen anpassen. Der Alarm wird zurückgesetzt, wenn die Nutzung der virtuellen Flash-Ressource wieder unter den Schwellenwert fällt.

    VFLASH.MaxResourceGBForVmCache

    Ein ESXi-Host speichert die Metadaten des Flash Read Cache im Arbeitsspeicher. Das Standardlimit der Gesamt-Cachegröße der virtuellen Maschine beträgt 2 TB. Diese Einstellung können Sie ändern. Damit die neue Einstellung wirksam wird, muss der Host neu gestartet werden.

  5. Klicken Sie auf OK.