Wenn sich die Speicheranforderungen für virtuelle Maschinen und virtuelle Festplatten ändern, können Sie die Speicherrichtlinie bearbeiten. Außerdem können Sie durch Klonen eine Kopie der bestehenden VM-Speicherrichtlinie erstellen. Beim Klonen können Sie optional wählen, ob die zugrunde liegende Speicherrichtlinie angepasst werden soll.

Voraussetzungen

Erforderliche Berechtigung: StorageProfile.View

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Startseite des vSphere Web Client auf Richtlinien und Profile > VM-Speicherrichtlinien.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte VM-Speicherrichtlinien.
  3. Wählen Sie eine Speicherrichtlinie aus und klicken Sie auf eines der folgenden Symbole:
    • VM-Speicherrichtlinie bearbeiten

    • VM-Speicherrichtlinie klonen

  4. (Optional) : Ändern Sie die Richtlinie und klicken Sie auf OK.
  5. Wenn die Speicherrichtlinie, die Sie bearbeiten, von einer virtuellen Maschine verwendet wird, wenden Sie die Richtlinie erneut auf die virtuelle Maschine an.

    Option

    Beschreibung

    Manuell später

    Wenn Sie diese Option auswählen, wird der Übereinstimmungsstatus für alle virtuellen Festplatten und für alle Home-Objekte der virtuellen Maschine, die der Speicherrichtlinie zugeordnet sind, in „Veraltet“ geändert. Um die Konfiguration und die Übereinstimmung zu aktualisieren, wenden Sie die Speicherrichtlinie manuell erneut auf alle verknüpften Elemente an. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Erneutes Anwenden der VM-Speicherrichtlinien.

    Jetzt

    Aktualisieren Sie die virtuelle Maschine und den Übereinstimmungsstatus unmittelbar nach der Bearbeitung der Speicherrichtlinie.