Für bestimmte Funktionen, wie z. B. vSAN oder virtuelle vFlash-Ressource, werden bereinigte Geräte benötigt. Sie können ein HHD- oder Flash-Gerät löschen und alle vorhandenen Daten entfernen.

Voraussetzungen

  • Vergewissern Sie sich, dass sich der Host im verbundenen Zustand befindet.

  • Überprüfen Sie, ob die Geräte, die Sie löschen möchten, nicht in Gebrauch sind.

  • Erforderliche Berechtigung: Host.Config.Storage

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Host im Navigator von vSphere Web Client.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfigurieren.
  3. Klicken Sie unter Speicher auf Speichergeräte.
  4. Wählen Sie ein oder mehrere Geräte aus und klicken Sie auf Alle Aktionen > Partitionen löschen.

    Wenn Sie ein einzelnes Gerät löschen, wird ein Dialogfeld mit Partitionsinformationen geöffnet.

  5. Überprüfen Sie bei einem einzelnen Gerät, ob es sich bei den Partitionsinformationen, die Sie löschen, nicht um kritische Informationen handelt.
  6. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu bestätigen.