Sie müssen möglicherweise eine auf lokalen Flash-Geräten bereitgestellte vFlash-Ressource entfernen, um die Geräte für andere Dienste verfügbar zu machen.

Voraussetzungen

  • Vergewissern Sie sich, dass die virtuelle Flash-Ressource nicht mit dem Swap-Cache des Hosts konfiguriert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass keine mit Flash Read Cache konfigurierten virtuellen Maschinen auf dem Host aktiviert werden.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Host, bei dem virtueller Flash konfiguriert ist.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfigurieren.
  3. Wählen Sie unter „Virtueller Flash“ die Option vFlash-Ressourcenverwaltung aus und klicken Sie auf Alle entfernen.

Ergebnisse

Nachdem Sie die vFlash-Ressource entfernt und das Flash-Gerät gelöscht haben, ist das Gerät für andere Vorgänge verfügbar.