Der Zugriff auf den Fault Tolerance-Metadaten-Datenspeicher spielt für die ordnungsgemäße Funktionsweise einer FT-VM eine wichtige Rolle. Der Verlust dieses Zugriffs kann eine Reihe von Problemen verursachen.

Ergebnisse

Platzieren Sie bei der Planung Ihrer FT-Bereitstellung den Metadaten-Datenspeicher auf hochverfügbarem Speicher. Wenn während der Ausführung von FT der Zugriff auf den Metadaten-Datenspeicher auf der primären virtuellen Maschine oder der sekundären virtuellen Maschine verloren geht, kümmern Sie sich unverzüglich um das Speicherproblem, bevor der Verlust des Zugriffs eines der vorhergehenden Probleme verursacht. Wenn eine virtuelle Maschine von vCenter Server nicht mehr als FT-VM erkannt wird, sollten Sie auf der virtuellen Maschine keine nicht unterstützten Vorgänge ausführen. Stellen Sie den Zugriff auf den Metadaten-Datenspeicher wieder her. Nachdem der Zugriff für die FT-VMs wiederhergestellt wurde und der Aktualisierungszeitraum abgelaufen ist, werden die virtuellen Maschinen erkannt.