Möglicherweise erhalten Sie die Fehlermeldung, dass nicht genügend Failover-Ressourcen zur Verfügung stehen, wenn Sie versuchen, eine virtuelle Maschine in einem vSphere HA-Cluster einzuschalten.

Ergebnisse

Zeigen Sie den Bereich Erweiterte Laufzeitinformationen an, der im Abschnitt „vSphere HA“ der Registerkarte Überwachen des Clusters im vSphere Web Client angezeigt wird. In diesem Informationsbereich werden die Steckplatzgröße sowie die Anzahl der verfügbaren Steckplätze im Cluster angezeigt. Falls die Steckplatzgröße zu hoch erscheint, klicken Sie auf die Registerkarte Ressourcenzuteilung des Clusters und sortieren Sie die virtuellen Maschinen nach der Reservierung, um zu ermitteln, welche Maschinen die größten CPU- und Arbeitsspeicherreservierungen haben. Falls virtuelle Maschinen vorhanden sind, die deutlich größere Reservierungen haben als die anderen, ziehen Sie in Betracht, eine andere vSphere HA-Zugangssteuerungsrichtlinie zu verwenden (z. B. die Zugangssteuerungsrichtlinie „Prozentsatz der reservierten Clusterressourcen“), oder verwenden Sie die erweiterten vSphere HA-Optionen, um einen absoluten Grenzwert für die Steckplatzgröße festzulegen. Beide Optionen erhöhen jedoch das Risiko der Ressourcenfragmentierung.