Eine virtuelle Maschine in einem vSphere HA-Cluster wird als von vSphere HA ungeschützt gemeldet, obwohl sie seit einigen Minuten eingeschaltet ist.

Prozedur

  1. Prüfen Sie, ob vCenter Server Kontakt mit einem vSphere HA-Master-Host aufgenommen hat. Ist dies nicht der Fall, beheben Sie das Problem.
  2. Wenn vCenter Server den Kontakt mit einem Master-Host aufgenommen hat, stellen Sie fest, ob eine Netzwerkpartition vorliegt, und falls ja, beheben Sie das Problem.
  3. Falls das Problem weiterhin besteht, prüfen Sie, ob andere virtuelle Maschinen, die den gleichen Datenspeicher für ihre Konfigurationsdateien verwenden, auch ungeschützt sind.
  4. Falls diese virtuellen Maschinen ungeschützt sind, überprüfen Sie, ob der vSphere HA Master-Host auf den Datenspeicher zugreifen kann.
  5. Falls keiner der vorhergehenden Schritte das Problem behebt, stellen Sie den Schutz wieder her, indem Sie vSphere HA auf dem Host neu konfigurieren, auf dem die virtuelle Maschine ausgeführt wird.