Das Anwenden eines Hostprofils, das eine beizutretende Active Directory-Domäne angibt, führt zu einem Übereinstimmungsfehler.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Hostprofil im Navigator von vSphere Web Client.

    Um ein Hostprofil zu suchen, klicken Sie auf der vSphere Web Client-Startseite auf Richtlinien und Profile > Hostprofile.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Hostprofil und wählen Sie Einstellungen bearbeiten aus.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie Sicherheit und Dienste > Firewall-Konfiguration > Firewall-Konfiguration > Regelsatzkonfiguration aus.
  5. Stellen Sie sicher, dass activeDirectoryAll ausgewählt ist.
  6. Wählen Sie im rechten Bereich das Kontrollkästchen Flag, das angibt, ob der Regelsatz aktiviert werden soll.

    Heben Sie die Aktivierung des Kontrollkästchens auf, falls der Host die Domäne verlässt.

  7. Klicken Sie auf Weiter und anschließend auf Beenden, um die Änderung des Hostprofils abzuschließen.