Für vSphere 6.0 und frühere Versionen sind 64-Bit-Windows-Betriebssysteme die einzigen unterstützten Host-Betriebssysteme für Update Manager. In vSphere 6.5 wird Update Manager als ein optionaler Dienst in der vCenter Server Appliance 6.5 bereitgestellt. VMware bietet unterstützte Pfade für die Migration von Update Manager von einem Windows-Betriebssystem auf vCenter Server Appliance 6.5.

Sie können eine Migration von Update Manager für die folgenden vCenter Server-Bereitstellungen vornehmen:

Tabelle 1. Unterstützte Migrationspfade für Update Manager unter Windows auf eine vCenter Server Appliance

Quellkonfiguration

Zielkonfiguration

vCenter Server und Update Manager werden auf derselben Windows-Maschine ausgeführt

vCenter Server Appliance 6.5 mit eingebettetem Update Manager

vCenter Server und Update Manager werden auf unterschiedlichen Windows-Maschinen ausgeführt

vCenter Server Appliance 6.5 mit eingebettetem Update Manager

Update Manager wird auf einer Windows-Maschine ausgeführt und ist mit einer vCenter Server Appliance verbunden

vCenter Server Appliance 6.5 mit eingebettetem Update Manager

Das Upgrade oder die Migration Ihrer vCenter Server-Bereitstellung, in der eine externe Update Manager-Instanz verwendet wird, können Sie mithilfe einer GUI-Methode oder einer CLI-Methode durchführen. Bei Verwendung der GUI-Methode müssen Sie manuelle Schritte im Update Manager-Windows-System durchführen. Bei Verwendung der CLI-Methode müssen Sie Konfigurationsparameter zu Update Manager in Ihrer JSON-Vorlage hinzufügen.

Nähere Informationen zur GUI-Methode oder den Konfigurationsparametern für das Upgrade oder die Migration per CLI finden Sie in der Dokumentation vSphere-Upgrade.

Wichtig:

Überprüfen Sie, ob auf der quellseitigen Update Manager-Maschine keine zusätzlichen Erweiterungen ausgeführt werden, die mit anderen vCenter Server-Systemen verbunden sind, die nicht Teil der Migration sind.

Vor der Migration verwendet Update Manager möglicherweise eine der unterstützten Microsoft SQL Server- oder Oracle-Lösungen oder eine eingebettete Datenbank. Nach der Migration zu vCenter Server Appliance verwendet Update Manager die PostgreSQL-Datenbank.

Nach der Migration können Sie die Update Manager-Maschine herunterfahren. Für Rollback-Zwecke müssen Sie die frühere Version der Update Manager-Maschine möglicherweise vor der Migration beibehalten.