Sie können den Inhalt einer benutzerdefinierten Patch-Baseline über die Update Manager-Administratoransicht bearbeiten.

Voraussetzungen

Erforderliche Berechtigungen: VMware vSphere Update Manager > Baselines verwalten

Prozedur

  1. Wählen Sie in der Ansicht „Home“ des vSphere Web Client das Symbol Update Manager aus.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Objekte eine Update Manager-Instanz aus.

    Die Registerkarte Objekte zeigt auch das ganze vCenter Server-System an, mit dem eine Update Manager-Instanz verbunden ist.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und klicken Sie anschließend auf Patch-Repository.
  4. Wählen Sie einen Patch aus der Liste aus und klicken Sie auf Zur Baseline hinzufügen.

    Das Dialogfeld zur Bearbeitung der enthaltenen Baselines wird geöffnet.

  5. Wählen Sie die Baselines aus, in die Sie den Patch aufnehmen möchten.
    • Um den Patch zu einer Baseline hinzuzufügen, wählen Sie diese Baseline aus der Liste aus.

    • Um den Patch aus einer Baseline zu entfernen, heben Sie die Auswahl der Baseline in der Liste auf.

    Anmerkung:

    Heben Sie die Auswahl einer bereits ausgewählten Baseline nur auf, wenn Sie den Patch aus dieser Baseline entfernen möchten.

  6. Klicken Sie auf OK.