Sie können den VMware Tools-Upgradevorgang für die virtuellen Maschinen in Ihrer Bestandsliste automatisieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können Update Manager so einrichten, dass eine Überprüfung der VMware Tools-Version durchgeführt wird, wenn eine Maschine eingeschaltet oder neu gestartet wird. Bei Bedarf aktualisiert Update Manager VMware Tools auf die neueste Version, die von dem Host unterstützt wird, auf dem die virtuelle Maschine ausgeführt wird.

Wenn Sie ein VMware Tools-Upgrade beim Ein-/Ausschalten durchführen, erstellt Update Manager keinen Snapshot der virtuellen Maschine und Sie können kein Rollback auf die vorherige Version vornehmen.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client die Option Home > VMs und Vorlagen aus und wählen Sie dann eine virtuelle Maschine, einen Ordner oder eine virtuelle Appliance aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine virtuelle Maschine, einen Ordner oder eine virtuelle Appliance und wählen Sie Update Manager > Upgrade-Einstellungen von VMware Tools aus.

    Der Assistent Upgrade-Einstellungen von VMware Tools bearbeiten wird geöffnet.

  3. Wählen Sie die virtuellen Maschinen aus, für die Sie das VMware Tools-Upgrade beim Ein-/Ausschalten aktivieren möchten, und klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Wenn die virtuellen Maschinen das nächste Mal neu gestartet oder eingeschaltet werden, überprüft Update Manager die Version von VMware Tools, die auf den Maschinen installiert ist, und führt bei Bedarf ein Upgrade durch.