Sie können eine Patch-, Erweiterungs- oder Upgrade-Baseline zu einer vorhandenen Baselinegruppe hinzufügen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Voraussetzungen

  • Erforderliche Berechtigungen: VMware vSphere Update Manager > Baselines verwalten > Baseline verwalten.

Prozedur

  1. Verwenden Sie den vSphere Web Client, um sich bei einem vCenter Server Appliance- oder einem vCenter Server-System anzumelden, bei dem Update Manager registriert ist.
  2. Wählen Sie in der Ansicht „Home“ des vSphere Web Client das Symbol Update Manager aus.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Objekte eine Update Manager-Instanz aus.

    Die Registerkarte Objekte zeigt auch das ganze vCenter Server-System an, mit dem eine Update Manager-Instanz verbunden ist.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten.
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Baselines für VMs/VAs eine vorhandene Baselinegruppe aus und klicken Sie auf Vorhandene Baselinegruppendefinition bearbeiten.
  6. Wählen Sie auf der Seite „Upgrades“ eine Baselinegruppe aus und erweitern Sie sie, um die enthaltenen Baselines anzuzeigen.
  7. Wählen Sie die gewünschten Baselines in der Liste aus oder heben Sie ihre Auswahl auf.

Ergebnisse

Die Baseline wird zur ausgewählten Baselinegruppe hinzugefügt.