Vor dem Upgrade auf vCenter Server Appliance 6.5 müssen Sie die ESXi-Hosts vorbereiten.

Voraussetzungen

Zum Durchführen eines vCenter Server Appliance-Upgrades müssen Ihre ESXi-Hosts die Upgradeanforderungen erfüllen.

  • Für ESXi-Hosts ist Version 5.5 oder höher erforderlich. Lesen und befolgen Sie für das Upgrade Ihrer Hosts auf ESXi 5.5 alle Best Practices.

  • Auf Ihrem Zielhost muss ESXi 5.5 oder höher ausgeführt werden.

  • Ihre ESXi-Quell- und -Zielhosts dürfen nicht im Sperr- oder Wartungsmodus ausgeführt werden und nicht Teil eines vollautomatisierten DRS-Clusters sein.

Prozedur

  1. Um Ihre aktuellen SSL-Zertifikate beizubehalten, sichern Sie die im vCenter Server Appliance-System vorhandenen SSL-Zertifikate, bevor Sie ein Upgrade auf vCenter Server Appliance 6.5 durchführen.

    Der Standardspeicherort der SSL-Zertifikate ist %allusersprofile%\Application Data\VMware\VMware VirtualCenter.

  2. Falls Sie benutzerdefinierte Zertifikate oder Fingerabdruckzertifikate verwenden, lesen Sie den Abschnitt Host-Upgrades und Zertifikate, um Ihre vorbereitenden Schritte festzulegen.
  3. Führen Sie den vCenter Host Agent Pre-Upgrade Checker aus.
  4. Wenn Sie vSphere HA-Cluster verwenden, muss die SSL-Zertifikatprüfung aktiviert sein.

    Ist die Zertifikatsprüfung während des Upgrades nicht aktiviert, schlägt die Konfiguration von vSphere HA auf den Hosts fehl.

    1. Wählen Sie die vCenter Server Appliance-Instanz im Bestandslistenfenster aus.
    2. Wählen Sie die Registerkarte Verwalten und dann die Unterregisterkarte Allgemein aus.
    3. Stellen Sie sicher, dass für das Feld SSL-Einstellungen die Option vCenter Server benötigt verifizierte Host-SSL-Zertifikate ausgewählt ist.

Ergebnisse

Ihre ESXi-Hosts sind für das Upgrade von vCenter Server Appliance bereit.