Bei einer Migration von vCenter Server Version 6.0 oder früher müssen Sie vor dem Migrieren der Inhaltsbibliothek Ihre Umgebung vorbereiten, um Fehler bei der Vorabprüfung zu verhindern.

  • Alle ESXi-Hosts aus der quellseitigen vCenter Server-Bestandsliste müssen durch das Ziel vCenter Server 6.5 unterstützt werden.

  • Die quellseitigen vCenter Server-Inhaltsbibliotheken müssen durch ein Remotedateisystem oder durch Datenspeicher gesichert werden . Sie können Bibliotheken, die durch das lokale Dateisystem von vCenter Server gesichert wurden, nicht verwenden.

  • Auf alle Remotedateisystem-Freigaben, die als Bibliothekssicherungen verwendet werden, muss zum Zeitpunkt der Migration zugegriffen werden können.

  • Keine abonnierten Bibliotheken verwenden einen dateibasierten Abonnement-URI.

Wenn Sie eine Migration von vCenter Server 6.0 U1 durchführen, sind keine Aktionen erforderlich.

Die Migration schlägt fehl, wenn Ihre Umgebung die Anforderungen nicht erfüllt.