Sie können die Seite für unterbrochenes Setup des Installationsassistenten verwenden, um zu der erstellten .zip-Datei der Installationsprotokolldateien von vCenter Server für Windows zu gehen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn die Installation fehlschlägt, wird die Seite zum unterbrochenen Setup angezeigt. Darauf sind die Kontrollkästchen für die Protokollerfassung standardmäßig aktiviert.

Prozedur

  1. Lassen Sie die Kontrollkästchen aktiviert und klicken Sie auf Fertig stellen.

    Die Installationsdateien werden in einer ZIP-Datei auf Ihrem Desktop abgelegt, zum Beispiel VMware-VCS-logs-Zeitpunkt-des-Installationsversuchs.zip; dabei steht Zeitpunkt-des-Installationsversuchs für das Jahr, den Monat, den Tag, die Stunde, Minuten und Sekunden des Installationsversuchs.

  2. Rufen Sie die Protokolldateien aus der .zip-Datei auf dem Desktop ab.

Nächste Maßnahme

Prüfen Sie die Protokolldateien, um die Fehlerursache zu ermitteln.