Wenn ein Host aus einem Cluster entfernt wird, werden die von ihm bereitgestellten Ressourcen von den Gesamtressourcen des Clusters abgezogen. Die auf dem Host bereitgestellten virtuellen Maschinen werden entweder auf andere Hosts innerhalb des Clusters migriert oder verbleiben auf dem Host und werden aus dem Cluster entfernt, je nach Zustand der virtuellen Maschinen, wenn der Host aus dem Cluster entfernt wird.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können Hosts aus einem Cluster entfernen, indem Sie sie in der Bestandsliste auswählen und sie an eine neue Position innerhalb der Bestandsliste ziehen. Die neue Position kann ein Ordner für einen eigenständigen Host oder ein anderer Cluster sein.

Voraussetzungen

Bevor Sie einen Host aus einem Cluster entfernen können, müssen Sie alle virtuellen Maschinen, die auf dem Host ausgeführt werden, ausschalten oder unter Verwendung von vMotion auf einen neuen Host migrieren.

Prozedur

  1. Zeigen Sie auf einem mit einem vCenter Server-System verbundenen vSphere Client die Bestandsliste an.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für den entsprechenden verwalteten Host im Bestandslistenbereich und wählen Sie im Popup-Menü In den Wartungsmodus wechseln.

    Wenn nicht alle virtuellen Maschinen auf dem Host ausgeschaltet sind, wird der Host nicht in den Wartungsmodus versetzt.

    Wenn sich der Host in einem DRS-aktivierten Cluster befindet, versucht DRS beim Eintriit des Hosts in den Wartungsmodus automatisch, mithilfe von vMotion alle eingeschalteten virtuellen Maschinen vom Host zu entfernen.

  3. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Ja.

    Das Bestätigungsdialogfeld fragt außerdem, ob Sie automatisch alle virtuellen Maschinen vm Host entfernen möchten, die nicht eingeschaltet sind. Dies ist hilfreich, wenn Sie möchten, dass diese virtuellen Maschinen mit einem Host innerhalb des Clusters registriert bleiben sollen.

    Das Hostsymbol ändert sich, und dem Namen wird in Klammern der Begriff „Wartungsmodus“ hinzugefügt.

  4. Wählen Sie den Host im Bestandslistenfenster aus, und ziehen Sie ihn mit der Maus an den neuen Speicherort.

    Der Host kann in einen anderen Cluster oder in ein anderes Datencenter verschoben werden. Wenn die neue Position ausgewählt wurde, wird der Name des Clusters bzw. Datencenters mit einem blauen Feld umrandet.

    vCenter Server verschiebt den Host an den neuen Speicherort.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Host und wählen Sie im Popup-Menü Wartungsmodus beenden.
  6. (Optional) : Starten Sie die virtuellen Maschinen ggf. neu.