VMware vSphere Update Manager ermöglicht eine zentrale, automatisierte Patch- und Versionsverwaltung für ESXi-Hosts, virtuelle Maschinen und virtuelle Appliances.

Eigenschaft

Standardwert

Beschreibung

Herunterladen von Patches, wenn der Dienst startet

Wahr

Steuert, ob beim Start des Diensts Patches heruntergeladen werden oder nicht.

Diese Option ist nicht wirksam, wenn der Dienst nach der Bereitstellung zum ersten Mal gestartet wird. Bei nachfolgenden Starts und Neustarts des Diensts wird die Option angewendet.

Protokollierungsebene

INFO

Steuert die Protokollmeldungen, die vSphere Update Manager in die Protokolldateien einträgt.

SOAP-Port

8084

Der vom vSphere Update Manager Client-Plug-In für die Verbindung zum vSphere Update Manager-SOAP-Server verwendete Port.

Webserver-Port

9084

Der HTTP-Port, der von ESXi-Hosts verwendet wird, um vom vSphere Update Manager-Server aus auf Host-Patch-Dateien zuzugreifen.

Web-SSL-Port

9087

Der vom vSphere Update Manager Client-Plug-In für das Hochladen von Host-Upgrade-Dateien auf den vSphere Update Manager-Server verwendete HTTPS-Port.