Mit vSphere 6.0 oder höher können Sie virtuelle Maschinen zwischen vCenter Server-Instanzen migrieren.

Die Migration von virtuellen Maschinen über vCenter Server-Systeme hinweg ist in bestimmten Fällen der VM-Bereitstellung hilfreich.

  • Gleichmäßige Auslastung in Clustern und vCenter Server-Instanzen.

  • Elastisches Erweitern oder Verkleinern der Kapazität über Ressourcen in verschiedenen vCenter Server-Instanzen am gleichen Standort oder in einem anderen geografischen Bereich hinweg.

  • Verschieben von virtuellen Maschinen zwischen Umgebungen, die unterschiedlichen Zwecken dienen, z. B. aus einer Entwicklungs- in eine Produktionsumgebung.

  • Verschieben von virtuellen Maschinen, um unterschiedliche Service Level Agreements (SLAs) hinsichtlich Speicherplatz, Leistung usw. zu erfüllen.

Anmerkung:

Während der Migration einer virtuellen Maschine in ein anderes vCenter Server-System gehen die über die virtuelle Maschine gesammelten Leistungsdaten verloren.