Der VMware vSphere Authentication Proxy-Dienst bietet Unterstützung für das Hinzufügen unbeaufsichtigter ESXi-Hosts zu einer Active Directory-Domäne. Dafür wird ein Konto mit delegierten Berechtigungen verwendet, was die Sicherheit für PXE-gestartete Hosts und über Auto Deploy bereitgestellte Hosts verbessert.

Eigenschaft

Standardwert

Beschreibung

Domäne

-

Active Directory-Domäne, der die ESXi-Hosts hinzugefügt werden

Domänenbenutzer

-

Active Directory-Konto mit delegierten Domänenbeitrittsberechtigungen, die zum Hinzufügen der ESXi-Hosts verwendet werden.

Kennwort des Domänenbenutzers

-

Kennwort für das im Domänenbenutzer angegebene Konto.