-Tags ersetzen die Funktionen für benutzerdefinierte Attribute, die in früheren Versionen von vSphere verwendet wurden. Wenn Sie bestehende benutzerdefinierte Attribute haben, können Sie sie zu Tags migrieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Während der Migration werden die Namen der benutzerdefinierten Attribute in Kategorien umgewandelt. Werte der benutzerdefinierten Attribute werden in Tagnamen umgewandelt.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client-Objektnavigator zu einem Objekt, das benutzerdefinierte Attribute hat.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Übersicht des Objekts.
  3. Wählen Sie Aktionen > Tags und benutzerdefinierte Attribute > Benutzerdefinierte Attribute bearbeiten... aus.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld „Benutzerdefinierte Attribute migrieren“ auf Migrieren.

    Der Assistent Benutzerdefinierte Attribute zu Tags migrieren erscheint.

  5. Lesen Sie die Anweisungen und klicken Sie auf Weiter.
  6. Wählen Sie die zu migrierenden benutzerdefinierten Attribute aus und klicken Sie auf Weiter.

    Auf der Seite „Tag-Kategorien erstellen“ wird der Name jedes benutzerdefinierten Attributs als neue Tag-Kategorie angezeigt.

  7. (Optional) : Wählen Sie eine Kategorie aus und ändern Sie die gewünschten Optionen.

    Option

    Beschreibung

    Kategoriename

    Geben Sie einen eindeutigen Kategorienamen für das aktuell ausgewählte vCenter Server-System an.

    Beschreibung

    Geben Sie eine kurze Beschreibung zum Verwendungszweck der Kategorie an.

    Kardinalität

    • Wählen Sie 1 Tag pro Objekt aus, wenn dem Objekt nur ein Tag dieser Kategorie gleichzeitig zugewiesen werden darf.

      Verwenden Sie diese Option für Kategorien, deren Tags sich gegenseitig ausschließen. Für die Kategorie „Priorität“, die über die Tags „Hoch“, „Mittel“ und „Niedrig“ verfügt, sollte z. B. nur ein Tag pro Objekt zugelassen werden, da ein Objekt nur eine Priorität haben sollte.

    • Wählen Sie Viele Tags pro Objekt aus, wenn dem Objekt mehrere Tags dieser Kategorie gleichzeitig zugewiesen werden dürfen.

      Verwenden Sie diese Option für Kategorien, deren Tags sich nicht gegenseitig ausschließen.

    Nachdem Sie die Kardinalität einer Kategorie festgelegt haben, können Sie diese von 1 Tag pro Objekt in Viele Tags pro Objekt ändern, jedoch nicht von Viele Tags pro Objekt in 1 Tag pro Objekt.

    Zuweisbare Objekttypen

    Wählen Sie, ob die Tags in dieser Kategorie allen Objekten oder nur einem bestimmten Typ von verwaltetem Objekt, z. B. virtuellen Maschinen oder Datenspeichern, zugewiesen werden können.

    Nachdem Sie die zuweisbaren Objekttypen für eine Kategorie festgelegt haben, können Sie eine Kategorie, die einem einzelnen Objekttyp zuweisbar ist, ändern, sodass sie allen Objekttypen zuweisbar ist. Eine Kategorie, die allen Objekttypen zuweisbar ist, können Sie aber umgekehrt nicht so ändern, dass sie nur einem einzelnen Objekttyp zuweisbar ist.

  8. (Optional) : Wählen Sie ein Tag aus, um seine Attribute zu ändern.

    Option

    Beschreibung

    Name

    Der Tag-Name muss in allen verknüpften vCenter Server-Systemen eindeutig sein.

    Beschreibung

    Geben Sie eine Beschreibung zum Verwendungszweck des Tags an.

  9. Klicken Sie auf Beenden.

Ergebnisse

Die ausgewählten benutzerdefinierten Attribute werden in Kategorie und Tags umgewandelt.