Sie können in der vCenter Server Appliance ein neues lokales Benutzerkonto erstellen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Informationen zu den Benutzerrollen erhalten Sie unter Benutzerrollen in der vCenter Server Appliance.

Prozedur

  1. Greifen Sie auf die Appliance-Shell zu und melden Sie sich als Benutzer mit Superadministratorrolle an.

    Der Standardbenutzer mit einer Superadministratorrolle ist „root“.

  2. Führen Sie den Befehl localaccounts.user.add -- role --username --password aus.

    Um beispielsweise das lokale Benutzerkonto namens „test“ mit der Benutzerrolle „operator“ hinzuzufügen, verwenden Sie folgenden Befehl:

    localaccounts.user.add --role operator --username test --password

    Sie können auch ein lokales Benutzerkonto einrichten und eine E-Mail-Adresse und den vollständigen Namen des Benutzers angeben. Um beispielsweise das lokale Benutzerkonto „test1“ mit der Benutzerrolle „operator“, dem vollständigen Namen „TestName“ und der E-Mail-Adresse „test1@mymail.com“ hinzuzufügen, verwenden Sie folgenden Befehl::

    localaccounts.user.add --role operator --username test1 --password --fullname TestName --email test1@mymail.com

    Leerzeichen in vollständigen Namen sind nicht zulässig.

  3. Geben Sie bei Aufforderung das Kennwort des neuen lokalen Benutzers ein und bestätigen Sie es.

Ergebnisse

Sie haben nun einen neuen lokalen Benutzer in der Appliance erstellt.