Im vSphere Web Client können Sie den Systemzustand der vCenter Server-Dienste und -Knoten einsehen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

vCenter Server-Instanzen und -Maschinen, die vCenter Server-Dienste ausführen, werden als Knoten betrachtet. Mit grafischen Badges wird der Systemzustand von Diensten und Knoten angegeben.

Voraussetzungen

Überprüfen Sie, dass der Benutzer, den Sie für die Anmeldung bei der vCenter Server-Instanz verwenden, Mitglied der SystemConfiguration.Administrators-Gruppe in der vCenter Single Sign-On-Domäne ist.

Prozedur

  1. Melden Sie sich als Administrator@Name_Ihrer_Domäne bei der vCenter Server-Instanz im vSphere Web Client an.
  2. Klicken Sie auf der Startseite des vSphere Web Client auf Systemkonfiguration.

    Jetzt können Sie den Systemzustand von Diensten und Knoten einsehen.

    Tabelle 1. Systemzustände

    Badge-Symbol

    Beschreibung

    Symbol für den normalen Systemzustand.

    Gut. Der Systemzustand des Objekts ist normal.

    Symbol für leichte Probleme beim Systemzustand.

    Warnung. Bei dem Objekt treten einige Probleme auf.

    Symbol für schwerwiegende Probleme beim Systemzustand

    Kritisch. Das Objekt funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß oder wird bald nicht mehr funktionieren.

    Symbol für unbekannten Systemzustand.

    Unbekannt. Für dieses Objekt sind keine Daten verfügbar.

  3. (Optional) : Klicken Sie in den Bereichen „Systemzustand der Dienste“ und „Systemzustand der Knoten“ auf den Hyperlink neben dem Systemzustands-Badge, um alle Dienste und Knoten mit dem betreffenden Systemzustand anzuzeigen.

    Beispiel: Klicken Sie unter „Systemzustand der Dienste“ auf den Hyperlink neben dem Systemzustand „Warnung“. Wählen Sie im Dialogfeld einen Dienst aus, um weitere Informationen über den Dienst anzuzeigen, und versuchen Sie, die Probleme des Diensts zu lösen.