Um ein Gastbetriebssystem mit Anwendungen auf einer neuen virtuellen Maschine zu installieren, können Sie das CD-/DVD-Gerät mit einer ISO-Datei verbinden, die in einer Inhaltsbibliothek gespeichert ist.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie die Berechtigung Virtuelle Maschine > Interaktion > CD-Medien konfigurieren auf der virtuellen Maschine besitzen.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Bestandsliste mit der rechten Maustaste auf eine virtuelle Maschine und wählen Sie Einstellungen bearbeiten aus.
  2. Erweitern Sie CD-/DVD-Laufwerk und wählen Sie im Dropdown-Menü Inhaltsbibliothek-ISO-Datei aus.
  3. Wählen Sie die ISO-Datei aus und klicken Sie auf OK.
  4. Wählen Sie Beim Einschalten verbinden, um das Gerät zu verbinden, wenn die virtuelle Maschine eingeschaltet wird.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Schalten Sie die virtuelle Maschine ein.