ESXi unterstützt RDMA-fähige Netzwerkadapter, z. B. Mellanox Technologies MT27700 Family ConnectX-4. Nachdem Sie einen solchen Adapter auf Ihrem Host installiert haben, zeigt der vSphere Client seine beiden Komponenten an, einen RDMA-Adapter und einen physischen Netzwerkadapter.

Sie können den vSphere Client verwenden, um den RDMA-Adapter und den entsprechenden Netzwerkadapter anzuzeigen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Client zum ESXi-Host.
  2. Klicken Sie unter Netzwerk auf RDMA-Adapter.
    In diesem Beispiel wird der RDMA-Adapter in der Liste als vmrdma0 angezeigt. Die Spalte Gekoppelter Uplink zeigt die Netzwerkkomponente als physischen Netzwerkadapter vmnic1 an.

  3. Um die Beschreibung des Adapters zu überprüfen, wählen Sie den RDMA-Adapter aus der Liste aus und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.

Ergebnisse

Sie können die vmnic#-Netzwerkkomponente des Adapters für Speicherkonfigurationen wie iSER oder NVMe over RDMA verwenden. Informationen zu den iSER- Konfigurationsschritten finden Sie unter Konfigurieren von iSER-Adaptern mit ESXi. Informationen zu NVMe over RDMA finden Sie unter Konfigurieren von Adaptern für NVMe over RDMA (ROCE v2)-Speicher.