Im vSphere Client können Sie eine lokale bzw. eine abonnierte Inhaltsbibliothek erstellen. Mithilfe von Inhaltsbibliotheken können Sie Inhalte in einer Instanz von vCenter Server speichern und verwalten. Alternativ können Sie Inhalte über vCenter Server-Instanzen hinweg verteilen, um die Konsistenz zu erhöhen und die Bereitstellungs-Arbeitslasten bedarfsgerecht zu vereinfachen.

Sie können eine lokale Inhaltsbibliothek erstellen und sie mit Vorlagen und anderen Dateitypen füllen. Anhand der Vorlagen der Inhaltsbibliothek können Sie dann virtuelle Maschinen oder vApps in Ihrer virtuellen Umgebung bereitstellen. Sie können auch die Inhalte Ihrer lokalen Bibliothek gemeinsam mit Benutzern anderer vCenter Server-Instanzen nutzen.

Sie können auch eine abonnierte Bibliothek erstellen, um die Inhalte einer bereits vorhandenen veröffentlichten lokalen Bibliothek zu verwenden.

Mithilfe der OVF-Sicherheitsrichtlinie können Sie die Elemente Ihrer Inhaltsbibliothek schützen.

Voraussetzungen

Erforderliche Rechte:
  • Inhaltsbibliothek.Lokale Bibliothek erstellen oder Inhaltsbibliothek.Abonnierte Bibliothek erstellen in der vCenter Server-Instanz, in der Sie die Bibliothek erstellen möchten.
  • Datenspeicher.Speicher zuteilen auf dem Zieldatenspeicher.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Menü > Inhaltsbibliotheken.
  2. Klicken Sie auf Erstellen.
    Der Assistent Neue Inhaltsbibliothek wird geöffnet.
  3. Geben Sie auf der Seite Name und Speicherort einen Namen ein, wählen Sie eine vCenter Server-Instanz für die Inhaltsbibliothek aus und klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie auf der Seite Inhaltsbibliothek konfigurieren den Typ der zu erstellenden Inhaltsbibliothek aus.
    Option Beschreibung
    Lokale Inhaltsbibliothek

    Auf eine Inhaltsbibliothek kann nur von derjenigen vCenter Server-Instanz aus zugegriffen werden, in der Sie sie standardmäßig erstellt haben.

    1. (Optional) Um den Inhalt der Bibliothek für andere vCenter Server-Instanzen verfügbar zu machen, wählen Sie Veröffentlichung aktivieren aus.
    2. (Optional) Wenn für den Zugriff auf die Inhaltsbibliothek ein Kennwort erforderlich sein soll, wählen Sie Authentifizierung aktivieren aus und legen Sie ein Kennwort fest.
    3. Klicken Sie auf Weiter.
    Abonnierte Inhaltsbibliothek Eine abonnierte Inhaltsbibliothek stammt aus einer veröffentlichten Inhaltsbibliothek. Verwenden Sie diese Option, um bereits vorhandene Inhaltsbibliotheken zu nutzen.
    Hinweis: Wenn für die veröffentlichte Inhaltsbibliothek keine Sicherheitsrichtlinie aktiviert ist, können Sie die standardmäßige OVF-Sicherheitsrichtlinie nicht auf die abonnierte Inhaltsbibliothek anwenden.

    Wenn Sie eine abonnierte Bibliothek erstellen, führt das System abhängig von der von Ihnen angegebenen Abonnement-URL eine Prüfung durch, um zu ermitteln, ob für die angegebene URL eine Sicherheitsrichtlinie aktiviert sein kann oder nicht.

    Um aktuelle Inhalte anzuzeigen, können Sie die abonnierte Bibliothek mit der veröffentlichten Bibliothek synchronisieren, aber Sie können der abonnierten Bibliothek keinen Inhalt hinzufügen oder daraus entfernen. Nur ein Administrator der veröffentlichten Bibliothek kann Inhalte der veröffentlichten Bibliothek hinzufügen, ändern oder daraus entfernen.

    Um eine Bibliothek zu abonnieren, geben Sie die folgenden Informationen an:

    1. Geben Sie im Textfeld URL für Abonnement die URL-Adresse für die veröffentlichte Bibliothek ein.
      Hinweis: Das System führt eine Prüfung durch, um zu ermitteln, ob für die von Ihnen angegebene Abonnement-URL eine Sicherheitsrichtlinie aktiviert sein kann oder nicht.
    2. Wenn die Authentifizierung für die veröffentlichte Bibliothek aktiviert ist, wählen Sie Authentifizierung aktivieren aus und geben Sie das Kennwort des Herausgebers ein.
    3. Wählen Sie eine Downloadmethode für den Inhalt der abonnierten Bibliothek aus.
      • Zum Herunterladen einer lokalen Kopie aller Elemente in die veröffentlichte Bibliothek unmittelbar nach dem Abonnieren wählen Sie sofort aus.
      • Um Speicherplatz zu sparen, wählen Sie bei Bedarf aus. Sie laden nur die Metadaten für die Elemente in der veröffentlichten Bibliothek herunter.

        Wenn Sie ein Element verwenden müssen, synchronisieren Sie das Element oder die gesamte Bibliothek, um den Inhalt herunterzuladen.

    4. Akzeptieren Sie den Fingerabdruck des SSL-Zertifikats, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

      Der Fingerabdruck des SSL-Zertifikats wird auf Ihrem System gespeichert, bis Sie die abonnierte Inhaltsbibliothek aus dem Bestand löschen.

    5. Klicken Sie auf Weiter.
  5. (Optional) Wählen Sie auf der Seite Sicherheitsrichtlinie anwenden die Option Sicherheitsrichtlinie anwenden aus und dann OVF-Standardrichtlinie.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie auf der Seite Speicher hinzufügen einen Datenspeicher als Speicherort für die Inhalte der Inhaltsbibliothek aus und klicken Sie auf Weiter.
  8. Überprüfen Sie auf der Seite Bereit zum Abschließen die Details und klicken Sie auf Beenden.