Verwenden Sie die Upgrade-Workflows, um Versions-Compliance-Fehler zu beheben, wenn Sie ein Upgrade von vCenter Server mit Version 6.5 auf Version 8.0 durchführen.

ESXi-Hosts der Versionen 5.5 und 6.0 werden in vCenter Server 8.0 nicht unterstützt. Sie können die empfohlenen Abläufe für Hostprofil-Upgrades im Handbuch vSphere-Hostprofile 6.7 als Zwischen-Upgrade-Schritte verwenden.

Wie führen Sie ein Upgrade von Hostprofilen in einer vCenter Server-Instanz nur mit statusbehafteten ESXi 6.5-Hosts durch?

Sie verwenden den vorliegenden Workflow, um Versionskonformitätsfehler beim Upgrade von vCenter Server mit Version 6.5 auf Version 8.0 zu beheben, wenn Ihr Cluster statusbehaftete ESXi 6.5-Hosts enthält.

Voraussetzungen

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Cluster nur ESXi 6.5-Hosts enthält.
  • Vergewissern Sie sich, dass ein Hostprofil mit Version 6.5 an den Cluster angehängt ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr vCenter Server Version 6.5 ist.

Prozedur

  1. Aktualisieren Sie alle ESXi-Hosts im Cluster auf Version 7.0.
    Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum VMware ESXi-Upgrade.
  2. Standardisieren Sie die aktualisierten Hosts anhand des Hostprofils mit Version 6.5.

    Während der Standardisierung werden alle Hostprofileinstellungen auf die Hosts im Cluster angewendet.

  3. Extrahieren Sie ein neues Hostprofil von einem ESXi 7.0-Host im Cluster.
    Während der Extraktion des Hostprofils werden einige Parameter der konfigurierten Hostprofilrichtlinie geändert. Weitere Informationen finden Sie unter Antwortdateifeld und vSphere-Hostprofilextrakte.
  4. Verbinden Sie das Hostprofil mit Version 7.0 mit dem Cluster.
  5. Standardisieren Sie den Cluster anhand des Hostprofils mit Version 7.0.
  6. Führen Sie ein Upgrade Ihrer vCenter Server-Instanz auf Version 8.0 durch.

    Die vCenter Server-Konfiguration wird während des Upgrades nicht geändert.

    Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation vCenter Server-Upgrade.

  7. Aktualisieren Sie alle ESXi-Hosts im Cluster auf Version 8.0.
    Das Bearbeiten der Hostanpassung und das Bearbeiten von Hostprofilen sind nicht verfügbar, während Vorgänge zur Konformitätsprüfung, zum Anfügen von Hostprofilen und zur Standardisierung von Hosts verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie unter KB 2150534.
  8. Standardisieren Sie den Cluster anhand des Hostprofils mit Version 7.0.
    Während der Standardisierung werden alle Hostprofileinstellungen übernommen.
  9. Extrahieren Sie ein neues Hostprofil aus einem ESXi 8.0-Host.
    Während der Extraktion des Hostprofils werden einige Parameter der konfigurierten Hostprofilrichtlinie geändert. Weitere Informationen finden Sie unter Antwortdateifeld und vSphere-Hostprofilextrakte.
  10. Verbinden Sie das Hostprofil mit Version 8.0 mit dem Cluster.

    Bearbeiten Sie die Hostanpassung, um die Hostanpassungsdaten zu validieren.

    Alle Hostprofilvorgänge werden verfügbar.

Wie führen Sie ein Upgrade von Hostprofilen in einer vCenter Server-Instanz mit nur statusfreien ESXi 6.5-Hosts durch?

Sie verwenden den vorliegenden Workflow, um Versionskonformitätsfehler beim Upgrade von vCenter Server mit Version 6.5 auf Version 8.0 zu beheben, wenn Ihr Cluster statusfreie ESXi 6.5-Hosts enthält.

Voraussetzungen

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Cluster nur ESXi 6.5-Hosts enthält.
  • Vergewissern Sie sich, dass ein Hostprofil mit Version 6.5 an den Cluster angehängt ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr vCenter Server Version 6.5 ist.

Prozedur

  1. Führen Sie ein Upgrade Ihrer vCenter Server-Instanz auf Version 7.0 durch.

    Die vCenter Server-Konfiguration wird während des Upgrades nicht geändert.

    Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation vCenter Server-Upgrade.

  2. Erstellen Sie eine neue Regel oder bearbeiten Sie die vorhandene Regel mit einer Image-Profilversion 7.0 und wählen Sie den Cluster aus.
  3. Standardisieren Sie alle ESXi-Hosts im Cluster, indem Sie auf Hostzuordnungen standardisieren klicken.
  4. Starten Sie alle ESXi-Hosts im Cluster neu.
    Alle Hosts sind mit der Hostprofilversion 6.5 konform, aber das Hostprofil kann nicht bearbeitet werden. Standardisierungs- und Konformitätsprüfvorgänge sind verfügbar.
  5. Zum Anpassen des Hostprofils führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Extrahieren Sie ein neues Hostprofil aus einem ESXi 7.0-Host.
      Während der Extraktion des Hostprofils werden einige Parameter der konfigurierten Hostprofilrichtlinie geändert. Weitere Informationen finden Sie unter Antwortdateifeld und vSphere-Hostprofilextrakte.
    2. Verbinden Sie das Hostprofil mit Version 7.0 mit dem Cluster.

      Bearbeiten Sie die Hostanpassung, um die Hostanpassungsdaten zu validieren.

      Alle Hostprofilvorgänge werden verfügbar.
  6. Führen Sie ein Upgrade Ihrer vCenter Server-Instanz auf Version 8.0 durch.

    Die vCenter Server-Konfiguration wird während des Upgrades nicht geändert.

    Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation vCenter Server-Upgrade.

  7. Erstellen Sie eine neue Regel oder bearbeiten Sie die vorhandene Regel mit einer Image-Profilversion 8.0 und wählen Sie den Cluster aus.
  8. Standardisieren Sie alle ESXi-Hosts im Cluster, indem Sie auf Hostzuordnungen standardisieren klicken.
  9. Starten Sie alle ESXi-Hosts im Cluster neu.
    Alle Hosts sind mit der Hostprofilversion 6.5 konform, aber das Hostprofil kann nicht bearbeitet werden. Standardisierungs- und Konformitätsprüfvorgänge sind verfügbar.
  10. Zum Anpassen des Hostprofils führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Extrahieren Sie ein neues Hostprofil aus einem ESXi 8.0-Host.
      Während der Extraktion des Hostprofils werden einige Parameter der konfigurierten Hostprofilrichtlinie geändert. Weitere Informationen finden Sie unter Antwortdateifeld und vSphere-Hostprofilextrakte.
    2. Verbinden Sie das Hostprofil mit Version 8.0 mit dem Cluster.

      Bearbeiten Sie die Hostanpassung, um die Hostanpassungsdaten zu validieren.

      Alle Hostprofilvorgänge werden verfügbar.