Viele Aufgaben erfordern Berechtigungen für mehrere Objekte in der vSphere-Bestandsliste. Wenn der Benutzer, der die Aufgabe auszuführen versucht, nur über Berechtigungen für ein Objekt verfügt, kann die Aufgabe nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

In der folgenden Tabelle werden allgemeine Aufgaben aufgelistet, die mehr als eine Berechtigung erfordern. Sie können Berechtigungen zu Bestandslistenobjekten hinzufügen, indem Sie einen Benutzer mit einer der vordefinierten Rollen oder mit mehreren Berechtigungen koppeln. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie eine Reihe von Rechten mehrmals zuweisen müssen, erstellen Sie benutzerdefinierte Rollen.

In der vSphere Web Services-API-Referenz finden Sie Informationen dazu, wie Vorgänge in der vSphere Client-Benutzeroberfläche API-Aufrufen zuordnen und welche Berechtigungen zum Ausführen von Vorgängen erforderlich sind. Beispielsweise gibt die API-Dokumentation für die AddHost_Task(addHost)-Methode an, dass das Recht „Host.Inventory.AddHostToCluster“ erforderlich ist, um einen Host zu einem Cluster hinzuzufügen.

Falls die Aufgabe, die Sie durchführen möchten, nicht in der Tabelle vorhanden ist, erläutern die folgenden Regeln, wo Sie Berechtigungen zuweisen müssen, um bestimmte Vorgänge zuzulassen:

  • Alle Vorgänge, die Speicherplatz belegen, erfordern die Berechtigung Datenspeicher.Speicher zuteilen auf dem Zieldatenspeicher sowie die Berechtigung zum Ausführen des Vorgangs selbst. Sie müssen über diese Berechtigungen verfügen, wenn Sie beispielsweise eine virtuelle Festplatte oder einen Snapshot erstellen.
  • Das Verschieben eines Objekts in der Bestandslistenhierarchie erfordert entsprechende Berechtigungen auf dem Objekt selbst, dem übergeordneten Quellobjekt (z. B. einem Ordner oder Cluster) und dem übergeordneten Zielobjekt.
  • Jeder Host und Cluster hat seinen eigenen impliziten Ressourcenpool, der alle Ressourcen des Hosts oder Clusters enthält. Das direkte Bereitstellen einer virtuellen Maschine auf einem Host oder Cluster erfordert das Recht Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen.
Tabelle 1. Erforderliche Berechtigungen für allgemeine Aufgaben
Aufgabe Erforderliche Berechtigungen Gültige Rolle
Erstellen einer virtuellen Maschine Im Zielordner oder Datencenter:
  • Virtuelle Maschine.Bestandsliste bearbeiten.Neue erstellen
  • Virtuelle Maschine.Konfiguration ändern.Neue Festplatte hinzufügen (wenn eine neue virtuelle Festplatte erstellt wird)
  • Virtuelle Maschine.Konfiguration ändern.Vorhandene Festplatte hinzufügen (wenn eine vorhandene virtuelle Festplatte verwendet wird)
  • Virtuelle Maschine.Konfiguration.Rohgerät konfigurieren (wenn eine RDM oder ein SCSI-Passthrough-Gerät verwendet wird)
Administrator
Auf dem Zielhost, -cluster oder -ressourcenpool:

Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen

Ressourcenpool-Administrator oder Administrator
Auf dem Zieldatenspeicher oder im Ordner, der den Datenspeicher enthält:

Datenspeicher.Speicher zuteilen

Datenspeicherkonsument oder Administrator
Im Netzwerk, dem die virtuelle Maschine zugewiesen wird:

Netzwerk.Netzwerk zuweisen

Netzwerkkonsument oder Administrator
Einschalten einer virtuellen Maschine Im Datencenter, in dem die virtuelle Maschine bereitgestellt wird:

Virtuelle Maschine.Interaktion.Einschalten

Hauptbenutzer virtueller Maschinen oder Administrator
Auf der virtuellen Maschine oder einem Ordner mit virtuellen Maschinen:

Virtuelle Maschine.Interaktion.Einschalten

Virtuelle Maschine aus einer Vorlage bereitstellen Im Zielordner oder Datencenter:
  • Virtuelle Maschine.Bestandsliste bearbeiten.Aus vorhandener erstellen
  • Virtuelle Maschine.Konfiguration ändern.Neue Festplatte hinzufügen
Administrator
In einer Vorlage oder einem Vorlagenordner:

Virtuelle Maschine.Bereitstellung.Vorlage bereitstellen

Administrator
Auf dem Zielhost, -cluster oder -ressourcenpool:
  • Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen
  • vApp.Importieren
Administrator
Auf dem Zieldatenspeicher oder -datenspeicherordner:

Datenspeicher.Speicher zuteilen

Datenspeicherkonsument oder Administrator
Im Netzwerk, dem die virtuelle Maschine zugewiesen wird:

Netzwerk.Netzwerk zuweisen

Netzwerkkonsument oder Administrator
Erstellen eines Snapshots der virtuellen Maschine Auf der virtuellen Maschine oder einem Ordner mit virtuellen Maschinen:

Virtuelle Maschine.Snapshot-Verwaltung.Snapshot erstellen

Hauptbenutzer virtueller Maschinen oder Administrator
Verschieben einer virtuellen Maschine in einen Ressourcenpool Auf der virtuellen Maschine oder einem Ordner mit virtuellen Maschinen:
  • Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen
  • Virtuelle Maschine.Bestandsliste bearbeiten.Verschieben
Administrator
Auf dem Zielressourcenpool:

Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen

Administrator
Installieren eines Gastbetriebssystems auf einer virtuellen Maschine Auf der virtuellen Maschine oder einem Ordner mit virtuellen Maschinen:
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.Frage beantworten
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.Konsoleninteraktion
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.Geräteverbindung
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.Ausschalten
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.Einschalten
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.Zurücksetzen
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.CD-Medien konfigurieren (wenn von einer CD installiert wird)
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.Diskettenmedien konfigurieren (wenn von einer Diskette installiert wird)
  • Virtuelle Maschine.Interaktion.VMware Tools installieren
Hauptbenutzer virtueller Maschinen oder Administrator
Auf einem Datenspeicher, der das Installationsmedium mit dem ISO-Image enthält:

Datenspeicher.Datenspeicher durchsuchen (wenn von einem ISO-Image auf einem Datenspeicher installiert wird)

Auf dem Datenspeicher, auf den Sie das ISO-Image des Installationsmediums hochladen:

  • Datenspeicher.Datenspeicher durchsuchen
  • Datenspeicher.Dateivorgänge auf niedriger Ebene
Hauptbenutzer virtueller Maschinen oder Administrator
Migrieren einer virtuellen Maschine mit vMotion Auf der virtuellen Maschine oder einem Ordner mit virtuellen Maschinen:
  • Ressourcen.Eingeschaltete virtuelle Maschine migrieren
  • Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen (wenn das Ziel ein anderer Ressourcenpool als die Quelle ist)
Ressourcenpool-Administrator oder Administrator
Auf dem Zielhost, -cluster oder -ressourcenpool (wenn anders als die Quelle):

Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen

Ressourcenpool-Administrator oder Administrator
Cold-Migration (Verlagern) einer virtuellen Maschine Auf der virtuellen Maschine oder einem Ordner mit virtuellen Maschinen:
  • Ressourcen.Ausgeschaltete virtuelle Maschine migrieren
  • Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen (wenn das Ziel ein anderer Ressourcenpool als die Quelle ist)
Ressourcenpool-Administrator oder Administrator

Auf dem Zielhost, -cluster oder -ressourcenpool (wenn anders als die Quelle):

Ressource.Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen

Ressourcenpool-Administrator oder Administrator
Auf dem Zieldatenspeicher (wenn anders als die Quelle):

Datenspeicher.Speicher zuteilen

Datenspeicherkonsument oder Administrator
Migrieren einer virtuellen Maschine mit Storage vMotion Auf der virtuellen Maschine oder einem Ordner mit virtuellen Maschinen:

Ressourcen.Eingeschaltete virtuelle Maschine migrieren

Ressourcenpool-Administrator oder Administrator
Auf dem Zieldatenspeicher:

Datenspeicher.Speicher zuteilen

Datenspeicherkonsument oder Administrator
Einen Host in einen Cluster verschieben Auf dem Host:

Host.Bestandsliste.Host zu Cluster hinzufügen

Administrator
Auf dem Zielcluster:
  • Host.Bestandsliste.Host zu Cluster hinzufügen
  • Host.Bestandsliste.Cluster ändern
Administrator
Hinzufügen eines einzelnen Hosts zu einem Datencenter mithilfe des vSphere Client oder Hinzufügen eines einzelnen Hosts zu einem Cluster mithilfe der PowerCLI oder API (Nutzung der addHost-API) Auf dem Host:

Host.Bestandsliste.Host zu Cluster hinzufügen

Administrator
Auf dem Cluster:
  • Host.Bestandsliste.Cluster ändern
  • Host.Bestandsliste.Host zu Cluster hinzufügen
Administrator
Im Datencenter:

Host.Bestandsliste.Eigenständigen Host hinzufügen

Administrator
Hinzufügen mehrerer Hosts zu einem Cluster Auf dem Cluster:
  • Host.Bestandsliste.Cluster ändern
  • Host.Bestandsliste.Host zu Cluster hinzufügen
Administrator
Im übergeordneten Datencenter des Clusters (mit Weitergabe):
  • Host.Bestandsliste.Eigenständigen Host hinzufügen
  • Host.Bestandsliste.Host verschieben
  • Host.Bestandsliste.Cluster ändern
  • Host.Konfiguration.Wartung
Administrator
Verschlüsseln einer virtuellen Maschine

Eine Verschlüsselung ist nur in Umgebungen mit vCenter Server möglich. Zusätzlich muss für die meisten Verschlüsselungsaufgaben bei dem ESXi-Host der Verschlüsselungsmodus aktiviert sein. Der Benutzer, der diese Aufgaben durchführt, muss über die entsprechenden Berechtigungen verfügen. Eine Gruppe von Berechtigungen für Kryptografievorgänge ermöglicht eine detaillierte Steuerung. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Voraussetzungen und erforderliche Berechtigungen für VM-Verschlüsselungsaufgaben.

Administrator
Schützen einer virtuellen Maschine (bei Verwendung von vSphere+ zum Schutz der virtuellen Maschine) Im Datencenter, in dem die virtuelle Maschine bereitgestellt wird:
  • vSphere Tagging.vSphere Tag zuweisen oder Zuweisung aufheben
Administrator