Vor einem Upgrade oder einer Migration Ihrer Umgebung auf vSphere 8.0 müssen Sie eine etwaige veraltete Bereitstellungstopologie zu einer unterstützten verschieben.

Bei der erstmaligen Installation von vCenter Server 6.7 enthält Ihre Bereitstellung einen eingebetteten Platform Services Controller oder einen externen Platform Services Controller.

Das Installationsprogramm validiert nicht, ob der Platform Services Controller extern oder vCenter Server eingebettet ist. Zwar können Hinzufügungen auf mehrere Arten vorgenommen werden, es werden jedoch nicht alle sich daraus ergebenden Technologien unterstützt. Vor einem Upgrade oder einer Migration Ihrer Umgebung auf vSphere 8.0 müssen Sie eine etwaige veraltete Bereitstellungstopologie zu einer unterstützten verschieben.

Verschieben zu einer unterstützten Topologie von einem vCenter Server, der auf einen eingebetteten Platform Services Controller verweist

Abbildung 1. Veraltete Topologie eines vCenter Server, der auf einen eingebetteten Platform Services Controller verweist
Zeigt den vCenter Server mit eingebetteter Platform Services Controller-Topologie

Verschieben zu einer unterstützten Topologie von einem eingebetteten Platform Services Controller und einem externen Platform Services Controller in Replizierung

Abbildung 2. Veraltete Topologie eines eingebetteten Platform Services Controller und eines externen Platform Services Controller in Replizierung
Zeigt die veraltete Topologie von vCenter Server mit eingebettetem Platform Services Controller und einem externen Platform Services Controller mit Replizierung