Um Horizon DaaS zur Messung hinzuzufügen, müssen Sie den Hostnamen und die Anmeldedaten für den Horizon DaaS-Server angeben.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über Leseberechtigungen als Administrator verfügen.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Menüleiste der Webanwendung auf Verwalten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Produkte.
  3. Klicken Sie im Bereich Horizon DaaS auf Hinzufügen.
  4. Geben Sie einen Hostnamen, eine IP-Adresse oder einen DNS-Namen in das Textfeld Hostname oder IP ein.
  5. Geben Sie den Benutzernamen in das Textfeld Benutzername im Format domain\user ein.
  6. Geben Sie das Kennwort in das Textfeld Kennwort ein.
  7. Geben Sie den Wert für Anzahl des VDI-Sitzungsmodells ein.

    Die Anzahl des VDI-Sitzungsmodells ist die Anzahl der VDI-VMs, die Sie zur Unterstützung von Remote Desktop Sessions Host (RDSH) für die Verbindung von Remotedesktops verwenden. Die Anzahl der gleichzeitigen VDI-Verbindungen wird um die Anzahl des VDI-Sitzungsmodells reduziert.

  8. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Nach dem Hinzufügen des Horizon DaaS-Servers können Sie die Anzahl des VDI-Sitzungsmodells bearbeiten. Zum Anzeigen des aktualisierten Werts im monatlichen Nutzungsbericht können Sie das VDI-Kontingent nur erhöhen, indem Sie einen kleineren Wert für die Anzahl des VDI-Sitzungsmodells eingeben. Wenn Sie z. B. die Anzahl anfänglich als 12 eingegeben haben, können Sie sie jetzt zu 4 ändern. Jeder Fehler beim Konfigurieren des richtigen Sitzungsmodells spiegelt sich im monatlichen Nutzungsbericht wider, bis Sie den Fehler korrigieren.

Ergebnisse

Der Horizon DaaS-Server wird zur Liste der Instanzen hinzugefügt. Wenn ein Fehler eintritt, wird eine Meldung angezeigt, und der Server wird nicht hinzugefügt.