Wenn ein Kundenname oder Standort als vertraulich oder sensibel betrachtet wird, können Sie diesen Kunden als eingeschränkt festlegen. Der Kunde erhält einen Codenamen.

Sie können mit dem VMware Cloud Provider Program-Administrator zusammenarbeiten, um Codedetails für Messungen und Berichte anstelle der tatsächlichen Kundendetails zu verwenden. Vertrauliche Informationen von eingeschränkten Kunden werden in den VMware Cloud Provider Program-Vorgängen verwaltet.

Anmerkung:

Sie können die meisten Kundendetails anhand von tabulatorgetrennten Dateien importieren. Sie können den eingeschränkten Status nur manuell über das Menü Kunden der vCloud Usage Meter-Webanwendung festlegen.

Weitere Informationen zum Einschränken des Status finden Sie unter Hinzufügen eines Kunden.