Sie können einen Bericht zum Überwachen der Produktnutzung generieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Einige Berichte werden nur einen Monat generiert; für andere hingegen können Sie einen Bereich von Monaten auswählen.

Wichtig:

Wenn Sie mit einer API mit mehreren Monaten eine Berichtsanforderung für einen Bericht vornehmen, der keinen Bereich von Monaten unterstützt, schlägt die Anforderung mit einer Fehlermeldung fehl.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Menüleiste der Web-Anwendung auf Berichte.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Bericht einen Berichtstyp aus.
  3. Wählen Sie die Berichtkriterien.

    Sie können einen Kunden, ein Land oder eine Postleitzahl auswählen, indem Sie einen Teil des Elements eingeben und diesen anschließend in der daraufhin angezeigten Liste auswählen. vCloud Usage Meter füllt eine Liste, die den eingegebenen Zeichen entspricht. Sie können nur ein Berichtskriterium für die Berichte zum VM-Verlauf und zum Clusterverlauf auswählen.

  4. Wenn Sie Lizenzsätze verwenden, können Sie die Berichte für einen bestimmten Lizenzsatz generieren, indem Sie den betreffenden Lizenzsatz auswählen.

    Sie können Berichte zum VM-Verlauf und zum Clusterverlauf nur für einen bestimmten Lizenzsatz generieren. Weitere Informationen zu Lizenzsätzen finden Sie unter Lizenzsätze und Abrechnungskategorien. Wenn Sie keine Lizenzsätze verwenden, überspringen Sie diesen Schritt.

  5. Wählen Sie den Anfangs- und Endmonat und das Jahr des Berichts aus.
  6. Wählen Sie ggf. Anonymisierten Kundennamen in Bericht einschließen.
  7. Wählen Sie, wie der Bericht angezeigt werden soll:
    • Durchsuchen: Sie können den Bericht in einem Webbrowser anzeigen. Es gibt eine Begrenzung von 6000 Zeichen für die Gesamtanzahl Zeilen.

    • Exportieren (tabulatorgetrennt): Sie können den Bericht in einer Datei speichern.

    • Zip: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den Bericht als ZIP-Datei zu speichern.

Ergebnisse

vCloud Usage Meter generiert den Bericht. vCloud Usage Meter behält den Bericht im Cache des Browsers, bis ein weiterer Bericht generiert wird oder Sie sich bei der virtuellen Appliance abmelden.