Nachdem Sie den Master-Knoten in der vRealize Automation-Appliance aktualisiert haben, können Sie optional die externe PostgreSQL-Datenbank konfigurieren, um sie mit einem eingebetteten PostgreSQL-Master-Knoten zusammenzuführen.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, dass der Master-Knoten in der vRealize Automation-Appliance aktualisiert ist.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Dies ist die letzte Aufgabe im Upgrade-Prozess. Sie können diese Aufgabe jederzeit nach Fertigstellung des Upgrades durchführen.

Diese Aufgabe ist nicht erforderlich, wenn sie Ihre Bereitstellungsumgebung nicht betrifft.

Prozedur

  1. Wählen Sie Ihre Master-vRealize Automation-Appliance wie im VMware-Knowledgebase-Artikel unter http://kb.vmware.com/kb/2105809 beschrieben aus.
  2. Melden Sie sich mit SSH bei der primären virtuellen Appliance an.
  3. Navigieren Sie zur Datei /etc/vcac/server.xml und nehmen Sie die folgenden Änderungen vor, sodass die PostgreSQL-Datenbankverbindung die externe IP-Adresse des PostgreSQL-Master-Knotens angibt. Ändern Sie das URL-Attribut von url=jdbc:postgresql://EXT_DB_FQDN:EXT_DB_PORT/EXT_DB_NAME?sslmode=require in url=jdbc:postgresql://EXT_DB_IP:EXT_DB_PORT/EXT_DB_NAME.
    • EXT_DB_FDN ist der vollqualifizierte Domänenname der externen vRealize Automation-Datenbank.

    • EXT_DB_PORT ist die Portnummer der externen Datenbank.

    • EXT_DB_IP ist die IP-Adresse des Master-Knotens der externen vRealize Automation-Datenbank.

    • EXT_DB_NAME ist der Name der externen vRealize Automation-Datenbank.

    Entfernen Sie dabei unbedingt ?sslmode=require.

  4. Öffnen Sie eine Befehlszeile und führen Sie den folgenden Befehl aus, um den vPostgreSQL-Dienststatus zu überprüfen.

    service vpostgres status

    Wenn der Dienst angehalten wird, führen Sie den Befehl service vpostgres start aus.

  5. Führen Sie Befehl „merge“ aus.

    vcac-vami db-merge-external

  6. Führen Sie nacheinander die folgenden Befehle aus, um die eingebettete PostgreSQL in beiden Knoten zu aktivieren.

    chkconfig vpostgres on

    service vpostgres start

  7. Starten Sie die primäre virtuelle Appliance neu.
  8. Warten Sie, bis die primäre virtuelle Appliance gestartet ist.
  9. Vergewissern Sie sich, dass alle Dienste ausgeführt werden, mit Ausnahme des IaaS-Dienstes, der als REGISTRIERT angezeigt werden muss.