Legen Sie die Konfigurationsparameter für Ihre Bereitstellungskomponenten fest.

Vorbereitungen

Prozedur

  1. Im vRealize Automation-Hostbildschirm legen Sie den Host fest.
    • Klicken Sie auf „Automatisch lösen“, damit vRealize Automation die Standardadresse verwendet.

    • Klicken Sie auf „Host eingeben“ und geben Sie den DNS-Alias oder FQDN für einen anderen Host ein.

  2. Klicken Sie auf „Weiter“.
  3. Geben Sie im Single Sign-On-Bildschirm das Kennwort des Systemadministrators für das Konto des Standardmandanten ein und bestätigen Sie das Kennwort durch erneute Eingabe.
  4. Klicken Sie auf „Weiter“.
  5. Bearbeiten Sie die nachfolgenden Bildschirme und verwenden Sie dabei die kontextbezogene Hilfe, falls Sie zusätzliche Informationen benötigen.
  6. Klicken Sie auf „Weiter“, wenn Sie den Validierungsbildschirm abgeschlossen haben.

Nächste Maßnahme

Erstellen Sie einen Snapshot Ihrer Maschinen, bevor Sie mit der Produktinstallation beginnen.