Nach dem Ersetzen eines vRealize Automation-Appliance-Management-Site-Zertifikats müssen Sie zur Erkennung des neuen Zertifikats die Management-Agents manuell aktualisieren, um eine vertrauenswürdige Kommunikation zwischen der Management-Site der virtuellen Appliance und den Management-Agents auf den IaaS-Hosts wiederherzustellen.

Vorbereitungen

Rufen Sie die SHA1-Fingerabdrücke des neuen vRealize Automation-Appliance-Management-Site-Zertifikats ab.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Führen Sie diese Schritte für jeden Management-Agent in Ihrer Bereitstellung aus, nachdem Sie ein Zertifikat für die vRealize Automation-Appliance-Management-Site ersetzt haben.

Bei verteilten Bereitstellungen können Sie Management-Agents manuell oder automatisch aktualisieren. Weitere Informationen zu automatischen Updates finden Sie unter Automatisches Aktualisieren von Management-Agents in einer verteilten Umgebung zur Erkennung eines Management-Site-Zertifikats der vRealize Automation Appliance.

Prozedur

  1. Stoppen Sie den Management-Agent-Dienst von VMware vCloud Automation Center.
  2. Navigieren Sie zur Management-Agent-Konfigurationsdatei, die sich unter [vcac_installation_folder]\Management Agent\VMware.IaaS.Management.Agent.exe.Config befindet, in der Regel C:\Programme (x86)\VMware\vCAC\Management Agent\VMware.IaaS.Management.Agent.exe.Config.
  3. Öffnen Sie die Datei zur Bearbeitung und suchen Sie die Endpoint-Konfigurationseinstellungen für das alte Management-Site-Zertifikat. Dieses können Sie an der Endpoint-Adresse erkennen.

    Beispiel:

    
<agentConfiguration id="C816CFBC-4830-4FD2-8951-C17429CEA291" pollingInterval="00:03:00">
      <managementEndpoints>
        <endpoint address="https://vra-va.local:5480" thumbprint="D1542471C30A9CE694A512C5F0F19E45E6FA32E6" />
      </managementEndpoints>
    </agentConfiguration>
  4. Ändern Sie den Fingerabdruck in den SHA1-Fingerabdruck des neuen Zertifikats um.

    Beispiel:

    
<agentConfiguration id="C816CFBC-4830-4FD2-8951-C17429CEA291" pollingInterval="00:03:00">
      <managementEndpoints>
        <endpoint address="https://vra-va.local:5480" thumbprint="8598B073359BAE7597F04D988AD2F083259F1201" />
      </managementEndpoints>
    </agentConfiguration>
  5. Starten Sie den Management-Agent-Dienst von VMware vCloud Automation Center.
  6. Melden Sie sich bei der Management-Site der virtuellen Appliance an und navigieren Sie zu vRA-Einstellungen > Cluster.
  7. Überprüfen Sie die Informationstabelle „Verteilte Bereitstellung“, um sicherzustellen, dass der IaaS-Server die virtuelle Appliance kürzlich kontaktiert hat. Dies bestätigt, dass das Update erfolgreich war.