Sie können ein neues Feld einfügen und diesem eine Definition des externen Werts zuweisen, um dynamisch schreibgeschützte Informationen bereitzustellen, die Verbrauchern auf der Seite mit den Elementdetails angezeigt werden, wenn sie eine benutzerdefinierte Ressource bereitstellen.

Vorbereitungen

  • Melden Sie sich bei der vRealize Automation-Konsole als Mandantenadministrator oder XaaS-Architekt an.

  • Hinzufügen einer benutzerdefinierten Ressource.

  • Entwickeln oder importieren Sie eine vRealize Orchestrator-Skriptaktion zum Abrufen der Informationen, die Sie Verbrauchern bereitstellen möchten.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Prozedur

  1. Wählen Sie Design > XaaS > Benutzerdefinierte Ressourcen aus.
  2. Klicken Sie auf die benutzerdefinierte Ressource, um sie zu bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Detailformular.
  4. Ziehen Sie ein Element aus dem Bereich „Neue Felder“ und fügen Sie es im Bereich „Formularseite“ ein.
  5. Geben Sie eine ID für das Element in das Textfeld ID ein.
  6. Geben Sie in das Textfeld Bezeichnung eine Bezeichnung ein.

    Bezeichnungen sind für Verbraucher in den Formularen sichtbar.

  7. (Optional) : Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Typ einen Typ für das Feld aus.
  8. Geben Sie den Ergebnistyp Ihrer vRealize Orchestrator-Skriptaktion in das Suchfeld Entitätstyp ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Wenn Sie beispielsweise eine Skriptaktion zum Anzeigen des aktuellen Benutzers verwenden möchten und das Skript gibt einen vRealize Orchestrator-Ergebnistyp von LdapUser zurück, geben Sie LdapUser in das Suchfeld Entitätstyp ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  9. Klicken Sie auf Externen Wert hinzufügen.
  10. Wählen Sie Ihre benutzerdefinierte vRealize Orchestrator-Skriptaktion aus.
  11. Klicken Sie auf Übernehmen.
  12. Klicken Sie noch einmal auf Senden.
  13. Klicken Sie auf Beenden.

Ergebnisse

Wenn das Formular den Verbrauchern angezeigt wird, ruft die Skriptaktion die benutzerdefinierten Informationen ab und zeigt sie den Verbrauchern an.