Die virtuelle oder physische Windows-Maschine, die die IaaS-Komponenten hostet, muss die Konfigurationsanforderungen für die IaaS-Datenbank, die IaaS-Server-Komponenten, den IaaS Manager Service und Distributed Execution Manager erfüllen.

Alle Server sollten sich in derselben Domäne befinden.

Der Installationsassistent führt vor dem Starten des Installationsvorgangs die vRealize Automation-Voraussetzungsprüfung auf allen Windows-Servern aus, um sicherzustellen, dass die Server alle notwendigen Konfigurationen erfüllen.