Mit Ihren standardmäßigen Systemadministratorrechten weisen Sie Ihre benutzerdefinierte Gruppe zur IaaS-Administratorrolle zu, damit die Gruppe die IaaS-Ressourcen konfigurieren kann.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der vRealize Automation-Konsole ab.
  2. Wählen Sie die Domäne vsphere.local aus und klicken Sie auf Weiter.
  3. Geben Sie den standardmäßigen Systemadministrator-Benutzernamen administrator und das Kennwort vmware ein.
  4. Wählen Sie Administration > Mandanten aus.
  5. Klicken Sie auf den Namen des Standardmandanten vsphere.local.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Administratoren.
  7. Geben Sie Rainpole-Architekten im Suchfeld IaaS-Administratoren ein und wählen Sie Ihre benutzerdefinierte Gruppe aus.
  8. Klicken Sie auf Beenden.
  9. Melden Sie sich von der Konsole ab.

Ergebnisse

Alle Mitglieder Ihrer benutzerdefinierten Gruppe können jetzt die Cloud-, virtuelle, Netzwerk- und Speicherinfrastruktur für alle Mandanten in Ihrer vRealize Automation-Instanz verwalten. Sie können Gruppenmitgliedschaften jederzeit aktualisieren, um diese Rechte zu erteilen oder zu widerrufen.

Nächste Maßnahme

Mit den IaaS-Administratorrechten, die Sie Ihrer benutzerdefinierten Gruppe erteilt haben, können Sie Ihre IaaS-Ressourcen konfigurieren. Siehe Szenario: Konfigurieren von IaaS-Ressourcen für Rainpole.